Gabe des geistigen Heilens & Geistiges Heilen-Chi 999

Share Button

Gabe des geistigen Heilens & Geistiges Heilen-Chi 999

 

Voraussetzung: Usui Reiki Meister

Bei der Gabe des geistigen Heilens bittest du Gott um die Gabe des geistigen Heilens. Du wirst zum Kanal und Lenker und heilst bewusst durch die Kraft Gottes. Ein geistiger Heiler ist ein Kanal, der die Heilenergie sammelt und weiterleitet. Der Geistheiler verfügt über ein ausgeprägtes Mitgefühl und verspürt immer wieder den Drang bzw. den Wunsch, anderen leidenden Menschen zu helfen. Die „Gabe des Heilens“ kann auch oft in zwischenmenschlichen Beziehungen stattfinden: Eine Berührung hat dem anderen gut getan. „Dein Glaube hat dir geholfen“, genauer gesagt: „er hat dich gerettet“. Es sind Bedürftige die das Heil – das Ende von Krankheiten und Leid – suchen. Diese Suche ist menschlich. Die Heilungsenergie ist bereits in verschiedenen Systemen beschrieben: Die Yogis nennen sie Prana, im Tai Chi und im Chi Gong wird sie als Chi bezeichnet, die alten Zen-Meister gaben ihr den Namen Ki, moderne geistige Heiler nennen sie heute einfach Bio-Energie. Über die Heilung durch Jesus sagt man: „Blinde sehen, Lahme gehen und den Armen wird das Evangelium verkündet“. Dies sind die Zeichen des reich Gottes. In der menschlichen Geschichte gibt es zahlreiche Beispiele, u. a. Jesus und Buddha In unserem Herzen liegt die Fähigkeit des Mitgefühls. Wenn wir diese Fähigkeit entwickeln, kommen wir zu einem erweiterten Verständnis für uns und auch für andere. Die Frequenz der Liebe, die Absicht und die bedingungslose Annahme eines Bedürftigen, schaffen grundsätzlich ein Feld, in dem Heilung geschehen kann. Auf diese Weise können wir unendlich viel erreichen, im Heilen körperlicher, seelischer sowie geistiger Bereiche.

Beim geisten Heilen-Chi 999 bekommst du die Energien für geistiges Heilen, um leidenden Menschen zu helfen! Du musst dir bewusst werden, dass diese Energien nicht deine sind. Es sind die Energien Gottes, die du als Kanal und Lenker, sozusagen mit deinem eigenen Willen lenkst. Es ist dein Teil und deine Aufgabe im Namen Gottes zu heilen. Damit Heilung geschieht, muss die Energie ungehindert in den vorgesehenen Bahnen fließen können. Diese Bahnen werden durch die Einweihung geöffnet und vorbereitet. Der geistige Heiler ist ein Kanal, der göttliche Energie sammelt und sie durch seinen eigenen Körper in den Körper des Bedürftigen weiterleitet. Ein guter Geistheiler arbeitet energetisch gleichzeitig auf drei Ebenen: Körper, Geist und Seele. Ein geistiger Heiler muss die Aura eines Menschen sehen und berühren können. In der Aura eines jeden Menschen spiegeln sich körperliche Leiden, Krankheiten und seelisches Befinden wider. Ein guter Heiler erkennt in der Aura des Bedürftigen, was bei ihm nicht in Ordnung ist und er hat die Fähigkeit, etwas durch Handauflegen (oder durch andere Arten, wie z. B. Blickkontakt) zu bewirken. Ein Geistheiler kann körperliche aber auch karmische Knoten lösen. Das geschieht, indem er zuerst die Blockaden des Patienten löst, die schlechten Energien abführt, um ihn dann durch Handauflegen an den entsprechenden Stellen mit heilenden Energien behandelt. Gute geistige Heiler sind Menschen mit wahrer Bescheidenheit, Treue und Menschlichkeit. Sie werden ihre Fähigkeiten immer für und nie gegen die Menschen einsetzen und bringen nicht selten große, private Opfer. Ein wahrer Meister ist ein wahrer Geber und kein Nehmer.

 

Du erhältst:

Das Manuskript

Zertifikat

Geschenk

Ich freu mich auf Dich!

 

Preis: 45,00 Euro